Logo vslulogo-moo

  • fp-01
  • fp-02
  • fp-03
  • fp-04
  • fp-05
  • fp-06
  • fp-07
  • Herzlich willkommen im Schulhaus Moosmatt!
  • Home

6. Januar 2014 - der erste Tag des Jubiläumsjahres

Team_old
















Alle LehrerInnen, mit Pia und René Leuthard,  waren gekleidet wie anno dazumal, 1914….Das sah total gut aus! Wir stellten uns entlang der Treppe auf und begrüssten jedes Kind. Grosse Augen strahlten uns an - voll Erstaunen, Freude und Begeisterung. In den Klassen steckten wir dann Kerzchen auf einen Spezial-Königskuchen und sangen dem Moosmatt-Schulhaus schon mal ein erstes "Happy Birthday“

Weihnachtsmarkt 2013



Weihnachtsmarkt2013        Weihnachtsmarkt2013_2

Das Schulhaus Moosmatt hat auch dieses Jahr wieder einen Weihnachtsmarkt organisiert. Trotz eisiger Kälte kamen viele Leute, welche an den verschiedenen Ständen selbstgebastelte Weihnachtsgeschenke kaufen konnten. Von Seife bis Lebkuchen wurde alles verkauft. Die Pfarrei St. Paul verkaufte Glühwein und am Essensstand gab es Würste. Die 1./2 . Klässler haben die Leute mit einem Kerzentanz und einem Lied verzaubert. Das eingenommene Geld spendet dasSchulhaus an „Wasser für Wasser“ und ein Teil geht an das 100 Jahr Fest des Schulhauses Moosmatt, welches wir im Sommer 2014 feiern werden.

geschrieben von der 6. Klasse B

Projekttag Weihnachtsmarkt

Weihnachtsmarkt2013_1 Weihnachtsmarkt2013_2
Weihnachtsmarkt2013_3 Weihnachtsmarkt2013_5

Am Weihnachtsmarktprojekt hatte jede Klasse viel Spass. Jede Klasse bastelte etwas für den Weihnachtsmarkt der am 12.12.13 stattfinden wird. Am Basteltag war die Stimmung im ganzen Schulhaus sehr toll. Am Schluss sind die Bastelarbeiten wirklich super herausgekommen.

Besuchen Sie doch auch den Weihnachtsmarkt!

Juri und Joyshan (6.Klasse)

Pausenkiosk

Dank des Einsatzes des SchülerInnenrats bietet der Pausenkiosk ab diesem Schuljahr jede zweite Woche eine Auswahl an Snacks (Fruchtspiesse, Popcorn...) und Drinks (selbst gemachter Apfelsaft, Sirup..) an. Der Pausenkiosk wird jeweils von einer Klasse betreut, welche die Esswaren zubereitet und in der Pause verkauft. Mit dem Erlös wird der Kiosk betrieben. Sollte ein Gewinn erwirschaftet werden, kommt dieser vollumfänglich der Schülerschaft zugute. Nebst dem Pausenkiosk hat das Schulhaus Moosmatt auch eine eigene Währung eingeführt. So zahlen die Kinder ihr Znüni mit Moosmoney.

Schuljahreseröffnung

2013Eroeffnungsfeier

Zur Eröffnung des neuen Schuljahres hielt Herr Brunner eine Begrüssungrede und erzählte, dass unser Schulhaus Moosmatt 100 Jahre alt wird. Er erzählte, dass jeder Schüler und jede Schülerin Moosmoney für den Pausenkiosk bekommt, welcher noch dieses Jahr eröffnet wird. Jede Klasse durfte am Schluss noch am Glücksrad drehen um Moosmoneys für die Klasse zu gewinnen.

Speziell wurden noch die KindergärtnerInnen begrüsst. Wir haben noch ein Interview Fernando aus der ersten Klasse gemacht.

Wie war dein erster Schultag?
Er war cool, weil ich in der Spielecke spielen durfte und viele Freunde gefunden habe.

Findest du die erste Klasse schwierig?
Nein, ich finde es nicht schwierig, weil es keine schwierigen Aufgaben gibt.

Freust du dich, dass du in die erste Klasse gekommen bist?
Ja ich freue mich, weil ich viel lernen kann und jetzt grösser bin.

Was ist dein Lieblingsfach?
Mein Lieblingsfach ist Turnen, weil ich mich viel bewegen kann und es lustig ist.

Verstehst du dich mit deinen Klassenkameraden?
Ja, weil ich mich mit ihnen gut verstehe. Sie sind sehr nett mit mir.

Wie hat dir die Eröffnungsrede von Herr Brunner gefallen?
Mir hat sie gut gefallen, weil ich meine Kollegen vom Kindergarten wieder gesehen habe und weil ich ein Lolipop bekommen habe.

Interview und Text von Julia, Zara und Amira (6.Klasse)

Projekt "Lehren und Lernen - Medienbildung"

Die Schule Moosmatt nimmt gemeinsam mit den Schulen Menznau, Doppelschwand und Dagmersellen am  vierjährigen Projekt "Lehren und Lernen - Medienbildung" teil. Das Projekt wurde von der Dienststelle Volksschulbildung DVS lanciert und wird vom ZEMBI der PH didaktisch begleitet.

Angestrebt wird eine umfassende und nachhaltige Medienbildung. Um diesem Anliegen Rechnung zu tragen, bearbeiten die beteiligten Schulen die drei Teilbereiche Mediendidaktik (Einsatz der Medien im Unterricht), Medientechnologie (Bedienung und Anwendung von Medien – ICT) und Medienpädagogik (Wirkungen von Medien, sowohl auf die Kinder und Jugendlichen wie auch auf die Erziehungsarbeit in der Schule und im Elternhaus).

Mehr zum Projekt unter mbmoosmatt.vsluzern.ch

Pausenplatz: Es geht vorwärts...

...jedenfalls ein bisschen:
Nach unsäglich langer  Zeit wird nun dem Stadtrat im August die Baubewilligung für den Kleinkinderspielplatz eingereicht. Mit den Bauarbeiten soll dann im Herbst 2013 begonnen werden. Zumindest für diesen Teil der Erneuerung unserer Pausenplatzanlage sieht es also endlich gut aus.

Rückblick Projekttage 2013 3. und 4. Klassen: Animationsfilme

In den Projekttagen haben die Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Klassen Animationsfilme im Stop Motion-Verfahren hergestellt. Hier die Ergebnisse


 
Schmuggel von Jan, Eva, Maria und Selvan



Verfolgung von Edison, Julius, Suzan und Gülyie



Banküberfall von Mia, Benedikt, Simon und Vinujhan


Überfall in Paris von Antonia, Abineezer, Daniel, Mauel und Josef


Strandüberfall von Michelle, Noemi, Luca und Yonadam


Autoputsch von Mageleni, Nina, Rigon, Noah und Jorim
Zombiemord von Thalia, Alican, Benjamin und Lenny



Speedrun von Niels, Gian, Lulia und Carolina


Autoknacker von Luna, Dionys, Rokshan und Abilaas


Strandtag von Lily, Jetesa, Ryan und Gurpreet


StarWars von Djelleza, Shayan, Sara und Ivan


Schulausflug in den Zoo von Lorenz, Dilber, Ismael und Noemi


Medikament von Sofia, Bianca, Kevin und Valmir


Sumpfwasser von Ariana, Abhiraj, Yoram und Maiara


Einbruch in der Bank von Merita, Danis, Gian-Andrin und Iana

Pausenplatzprojekt - Luftbild

Die Spiele auf dem Pausenplatz sind fertig gemalt und werden bei schönem Wetter begeistert genutzt.
Eindrücklich zeigt dies die Aufnahme der Fotodrohne der Fotoagentur Aura.

Schulhaus Moosmatt

Logo vslu mobile transparent