Logo vslulogo-moo

  • fp-01
  • fp-02
  • fp-03
  • fp-04
  • fp-05
  • fp-06
  • fp-07
  • Herzlich willkommen im Schulhaus Moosmatt!
  • Home

Spendenübergabe

2018 01 31

 

2018 01 311

 

Am Mittwoch in der letzten Schulwoche vor Fasnacht haben sich alle Schülerinnen und Schüler auf dem Pausenplatz getroffen um die, vom Weihnachtsmarkt verdienten Spenden feierlich zu übergeben.

Dem Heimleiter des Kinderheims Hubelmatt und Vertreterinnen des Frauenhauses wurden von drei Kindern des Schülerrats je 1300.- übergeben. Mit diesem Geld werden Kindern in den Institutionen Ausflüge und Spielanlässe ermöglicht.

Ein grosser Dank gebührt allen Lehrpersonen und den Schülerinnen und Schülern für die grosse zusätzlich geleistete Arbeit. Lieben Dank auch dem Elternrat, den katholischen Religionslehrpersonen sowie dem Hauswart für die tatkräftige Mithilfe.

Weihnachtsmarkt 2017

2017 12 16 Weihnachtsmarkt

 

2017 12 16 Weihnachtsmarkt1

 Am 14. Dezember fand der traditionelle Moosmatt-Weihnachtsmarkt statt. Da das Wetter etwas regnerisch war, wurden die Verkaufsstände in der Turnhalle aufgebaut.

Die Schüler/innen und Lehrer/innen haben im Vorfeld fleissig gebastelt, gebacken und gekocht. All diese Sachen wurden in einer stimmungsvollen Atmosphäre verkauft. Ein Teil des Erlöses wird dem Kinderheim Hubelmatt und dem Frauenhaus gespendet, der Rest wird für Spezielles im Schulhaus eingesetzt und kommt so wieder den Schulkindern zu gute. Auch für das leibliche Wohl wurde gesorgt. Nebst Wurst und Brot gab es feinen Risotto, Kuchen und weihnachtliche Getränke.

Zur Unterhaltung wurden lustige Weihnachtsgeschichten erzählt. Kinder mit ihren Musiklehrerinnen sorgten für zusätzliche Darbietungen mit Blockflöten, Ukulelen und Gesang.

Der Weihnachtsmarkt war ein gelungener Anlass, der nur dank zahlreicher Helfer zu diesem Erfolg wurde. Der Elternrat verkaufte Kuchen, Helfer/innen aus der Pfarrei und aus der Quartierarbeit boten leckeren Punsch an. Den Kindern, dem Lehrerteam und allen andern die etwas dazu beigetragen haben ein grosses Dankeschön.

Der Nikolaus war im Kindergarten

Weihnachtsmann KG

Grosse Augen machten die Kinder, als nach dem Znüni plötzlich der Samichlaus mit seiner Helferin bei uns im Kreis stand. Zuerst erzählte er uns die Geschichte vom Nikolaus und dem Siebenschläfer Glisglis. Dann durften die Kinder voller Stolz den eingeübten Samichlausvers vortragen. Anschliessend sprach der Samichlaus Lob und Tadel aus und zum Schluss übergab er jedem Kind ein Päckli mit Leckereien drin. Es war für die Kinder ein unvergessliches Erlebnis!

Autorenlesung Katja Alves

2017 11 12 Autorenlesung

Am Dienstag der 28/11/17 sind wir in den Dachstock gegangen und dort hat uns die Schriftstellerin Katja Alves erzählt, wie sie Schriftstellerin wurde. Es war sehr spannend. Sie hat uns erzählt, dass es ungefähr zwei Jahre braucht, bis sie ein dickes Buch geschrieben hat. Kürzere Bücher schreibt sie in drei Monaten.

Alle Mädchen unserer Klasse sind Fans vom Muffinclub und darum waren wir sehr begeistert, als sie gesagt hat, dass sie den Muffinclub geschrieben hat.

Sie hat uns auch eine Geschichte erzählt namens "100 gründe warum ich nicht nach Portugal gehen kann". Es war sehr lustig und sie war mega nett.

Orelie und Aily von der 3C

Abenteuer Familie: Elternreferat «Durchschnittlich perfekte Kindererziehung»

Unter dem Titel «Abenteuer Familie» startet die Abteilung Kinder Jugend Familie der Stadt Luzern eine neue Veranstaltungsreihe. Das erste Referat wird am 14. November unter dem Titel «Durchschnittlich perfekte Kindererziehung» stattfinden.

Daniel Niederberger von der Jugend- und Familienberatung CONTACT wird in diesem Referat gesammelte Erfahrungen aus der Familienberatung präsentieren. Diese Inputs helfen, neue Wege und Auswege in der Erziehung zu finden und erleichtern den Alltag mit Kindern.

 

Flyer_Elternreferat_Familienberatung_CONTACT.pdf

Freiwilliger Schulsport

Mit der Förderung des freiwilligen Schulsports will die Stadt Luzern erreichen, dass den Schülerinnen und Schülern in der Stadt Luzern vermehrt attraktive Sport- und Bewegungsmöglichkeiten im schulischen Umfeld angeboten werden. Gerne informieren wir untenstehend über die verschiedenen Möglichkeiten.

Sportkids

In den Sportkids-Kursen können Bewegungserfahrungen gesammelt, das Bewegungsrepertoire erweitert sowie persönlichen Vorlieben entdeckt und entwickelt werden. Die Kurse dauern ein Semester oder ein ganzes Schuljahr und werden von kompetenten J+S-Leiterinnen/Leitern oder Sportlehrpersonen geleitet. Die Kurse sind kostenlos und finden 1x pro Woche statt.

  sprung baelle
turnier   Sportturniere

Die städtischen Schülerinnen und Schüler der 1. – 9. Klasse können an diversen Turnieren in verschiedenen Sportarten Wettkampfluft schnuppern. Die Sportturniere werden in enger Zusammenarbeit mit den Stadtluzerner Sportvereinen organisiert und sind primär breitensportorientiert. Je nach Sportart wird im Team oder als Einzelperson angetreten.


Schneesportlager

Während den Fasnachtsferien finden die beliebten Schneesportlager statt. Die Schülerinnen und Schüler der 3. – 10. Klasse können ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten auf den Skiern oder dem Snowboard verbessern und eine tolle Woche im Schnee erleben. Durch kompetente Kursleiterinnen und Kursleiter werden ihnen unvergessliche Lagererlebnisse ermöglicht.

  schnee
sprung  

Kreativ- und Sportwoche

In den Frühlings- sowie Herbstferien finden die Kreativ- und Sportwochen statt. Den Schülerinnen und Schülern bietet sich die Gelegenheit, während einer Woche auch mal etwas Neues oder bisher Unbekanntes auszuprobieren. Dabei können sie zwischen drei verschiedenen Kursangeboten (Stundenangebot, Halbtagesangebot und Tagesangebot) auswählen.

  

Information und Anmeldung

Alle Angebote, Informationen sowie die Anmeldung finden Sie unter www.freizeit-luzern.ch. Bei den meisten Angeboten ist die Anzahl Plätze beschränkt. Eine frühzeitige Anmeldung lohnt sich.

pdfDownload PDF

Sommerfest 2017

Begegnungsfest

 

Begegnungsfest

Am 23. September 2017 hat der Elternrat ein Begegnungsfest organisiert, bei dem eine tolle Stimmung herrschte. Nebst Wurst und Brot gab es verschiedene Salate und ein leckeres Dessertbuffet stand auch bereit.

Während sich die Kinder mit Spielen vergnügten, hatten die Eltern Zeit sich kennen zu lernen und gemeinsam zu plaudern. Eine aufgestellte Gruppe von Schülerinnen sorgte mit einer gelungenen Gesangseinlage für eine Überraschung.

Allen, die etwas zu diesem Fest beigetragen haben ein grosses Dankeschön.

Schulhaus Moosmatt

Logo vslu mobile transparent