108. FEWA, Bike- und Trekkinglager 2019
FEWA, das sportliche Bike- und Trekkinglager der Stadt Luzern findet vom Sonntag, 7. Juli bis Samstag, 13. Juli 2019 statt. Mit dem Bike geht’s von Biel nach Bulle und zu Fuss durch das Saanenland.
Teilnehmen können Lernende von der 4. bis 6. Primarklasse und 1. bis 3. Sekundarklasse.
Anmeldung und weitere Informationen unter: https://www.freizeit-luzern.ch >Ferienwanderung

Sommerlager 2019 in Eriz
Vom Sonntag 4. August bis Freitag 16. August 2019 findet das Sommerlager der Stadt Luzern in Eriz im Kanton Bern statt.
Teilnehmen können Lernende ab der 3. bis zur 6. Primarklasse. Das Lagerteam freut sich auf zwei spannende Ferienwochen.
Anmeldung und weitere Informationen unter: https://www.freizeit-luzern.ch > Sommerlager

 

Logo vslulogo-moo

  • fp-01
  • fp-02
  • fp-03
  • fp-04
  • fp-05
  • fp-06
  • fp-07
  • Herzlich willkommen im Schulhaus Moosmatt!
  • Home

Schuljahresschluss im Schulhaus Moosmatt

Alle Kinder die das Schulhaus Moosmatt verlassen, wurden am Mittwoch 05.07.2017 von den Kindern, Lehrern und der Schulleitung verabschiedet! Danke für die tolle Zeit!

 

2017 07 05 Schuljahresabschluss

Sporttag

Gestern, 17. Mai 2017, fand der Sporttag statt. Alle gaben ihr Bestes und jeder wollte gewinnen!

Ueben VeloprüfungUeben Veloprüfung

Schneemänner

Wer ist der schönste Schneemann im Land? (TiF Klasse 5./6. a &b)

Start Pausenkiosk

Bilder Pausenkiosk 5/6a

Vor den Ferien hat die Klasse 5/6 A mit dem Pausenkiosk gestartet. Dieses Mal gab es neben Teig-Igel auch Birchermüesli, warme Schokoladenmilch und Lebkuchen.

Lesenacht 2016

IMG 9768Am Donnerstag, 24. November findet im Schulhaus Moosmatt die Lesenacht statt. Lehrerinnen und Lehrer erzählen Geschichten für die Schülerinnen und Schüler sowie die Eltern. Besuchen Sie uns und hören Sie Geschichten aus aller Welt.

Lesenacht: 24. November 2016, 19.00 - 21.00 Uhr
Weitere Informationen folgen hier sowie per Brief.

Das Moosmatt zu Besuch auf der Grossbaustelle Himmelrich

Am Freitag, 28. Oktober besuchten verschiedene Klassen der Schule Moosmatt die Baustelle Himmelrich 3. Eingeladen wurden wir von der abl. Wir gingen mit unserem Klassenlehrer auf diese Baustelle. Als erstes haben wir alle einen weissen Helm erhalten - solche Helme muss man auf der Baustelle zum Schutz tragen.

Wir wurden in drei Gruppen aufgeteilt. Jede der Gruppen durfte drei Posten machen. Die Posten waren:
1. Schatzsuche: Mit Schaufeln mussten wir in einem grossen Haufen Sand nach kleinen Schätzen graben, die wir dann behalten durften. Es machte Spass, war aber auch ziemlich anstrengend. Mariam hat einen Tacshenwärmer gefunden, Yves einen Radiergummi-Fussball.

2. Auf dem Rundgang hat uns Herr Studer die ganze Baustelle gezeigt. Wir durften in die Tiefgarage. Dort war es sehr laut, weil die Bauarbeiter darüber mit dem Bagger gearbeitet haben.

3. Auf dem Bagger war es sehr cool. Am Anfang war es etwas unheimlich, aber es war ein erfahrener Bauarbeiter mit uns auf dem Bagger, der uns gezeigt hat, wie es funktioniert. Wir durften grosse Erdhaufen von einer Seite zur anderen baggern.

Am Schluss gab es für alle noch ein Zvieri und ein kleines Geschenk. Es hat uns allen grossen Spass gemacht. Vielen Dank für die Einladung!

Text von Mariam 3c. und Yves 4c.

Schulhaus Moosmatt

Logo vslu mobile transparent